Dezember 13

0 comments

Mein 12von12 im Dezember 2021: Produktiv und gemütlich

Zeit für 12 von 12! Mein dritter Adventssonntag war eine tolle Mischung aus Zeit für mich alleine, bloggen, Pläne fürs Business schmieden und gemütlicher Familienzeit.

Ich freue mich, dass Du dabei bist!

Meistens mache ich es mir möglich, den Tag in Stille mit einer Meditation zu beginnen. So ist es auch heute. Heute starte ich alleine und natürlich mache ich es mir mit meinen Kerzen, meiner Decke und meinem Meditationskissen gemütlich und schön.

Im Moment meditiere ich sehr gerne mit dieser Meditation.

Das tat gut! Noch etwas zerzaust und glücklich widme ich mich meinem Journal und meinem Chi*.

Als ich mir Frühstück machen will, zündet Hannah gerade die dritte Kerze am Adventskranz an. Mein Mann und ich singen gemeinsam: "Wir sagen Euch an den lieben Advent" und vertauschen mal wieder die Strophen... 🙂

Um 10 Uhr bin ich endlich geduscht und gemütlich angezogen! Jetzt bin ich schon spät dran für mein Telefondate mit meiner Mentorin Friederike.

Wir tauschen uns aus über neue Ideen und Möglichkeiten unsere Teams im neuen Jahr zu begleiten. Das erlebe ich immer wieder als Geschenk - dass wir im Network Marketing gemeinsam in die gleiche Richtung unterwegs sind und uns gegenseitig unterstützen. 

Danach geht es an den Schreibtisch. Meine To - Dos: Storydoing für die Jahresrückblog-Challenge* von Judith, meinen Jahresrückblick weiterschreiben, Feedback von meinen Kursteilnehmerinnen einholen und meinen Newsletter schreiben.

Im Bild siehst Du meinen Entwurf für mein Storydoing auf Instagram. Judith fragte schon vor einigen Tagen im Jahresrückblog nach unseren emotionalsten Momenten aus 2021. Ich habe meine Kündigung ausgewählt und der Spruch auf dem Bild ist ein Zitat aus meinem Blogartikel "Warum ich meinen Anstellungsvertrag kündige - meine Entscheidung im Juni 2021".

Schon seit Ewigkeiten möchte ich wieder meinen Newsletter schreiben. Dieses Element in meinem Business habe ich in den letzten Monaten sehr vernachlässigt. Aus dem Bauch heraus entscheide ich meinem Newsletter ein neues Profil zu geben: Visionspirationen von Isabelle. Botschaften für Mamas, die ihre Visionen ab heute MIT ihren Kindern und ihrem Partner leben möchten, und die sich immer wieder fragen, wie das gehen kann.

Wie gefällt Dir der Name? Welche Themen möchtest Du darin lesen? 
Deine Antwort darauf würde mich sehr inspirieren!

Am Nachmittag ist Familienzeit. Mein Sohn zeigt mir ein Spiel, das er letztens mit Opa erfunden hat. Der Gymnastikball dient dazu von der Ofenbank aus raffiniert aufgestellte Hütchen umzuschmeißen. 

Diese Aktivität lenkt mich auf jeden Fall von jeglichen Überlegungen zur Neuestaltung meines Newsletters ab. 🙂

Am Abend übernehmen meine Schwiegereltern die Einschlafbegleitung unserer Kinder. Matthias und ich machen uns zu Fuß auf den Weg zu meinen Eltern. Yeah - Paarzeit!! 🙂

Dort angekommen stoßen wir auf die Heimatprimiz meines Bruders an, tauschen uns über die Begegnungen unseres Tages aus und verbringen auch hier einfach gemütliche Familienzeit. 

Vielleicht fragst Du Dich, was eine Primiz ist. Mein Bruder wurde am 2. Adventswochenende zum Priester geweiht. Als Primiz wird die erste selbst zelebrierte Messe eines neugeweihten Priesters bezeichnet und ist dementsprechend natürlich ein wichtiges Ereignis für meinen Bruder.

Danke, dass Du heute bei meinem 12von12 dabei warst! Ich würde mich freuen, wenn wir uns im Januar wiedersehen, wenn es wieder heißt: 

Schild mit der Aufschrift: "Ich mach mit bei 12 von 12!

Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Tags


Diese Beiträge könnten ebenso interessant sein für dich ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Willst Du auch nicht bis zum 18. Geburtstag Deines Kindes warten, bis Deine Bedürfnisse wieder dran sind?

Melde dich zu meinem Newsletter an und erhalte regelmäßig Inspirationen für ein gelungenes Leben als Familie und Paar.